Flachdachisolierung
Quadrat rot
FLACHDACHISOLIERUNG

Flachdachisolierung

Bei geneigten Dächern genügt Regendichtheit, Flachdächer müssen 100% wasserdicht sein. Die kleinste Beschädigung (Undichtigkeit) im Flachdach bedeutet Wassereintritt und Schaden im Gebäudeinneren.

Trotzdem sind Flachdächer nach heutigen Gesichtspunkten besser als ihr Ruf. Ob das Dach dauerhaft dicht ist, hängt wesentlich von vorausblickender, ordentlicher Planung ab. Ein mit Sicherheit dauerhaft dichtes Flachdach erfordert bereits vor der Bauausführung die Absprache mit der ausführenden Verlegefirma.

Häufige Schwachstellen sind die falsche Positionierung von Gullys, fehlende Hochzugsmöglichkeiten im Türbereich und falscher Aufbau (entweder Warmdach, oder Umkehrdach). Der Vorteil liegt in schneller und somit preiswerter Verlegung. Die Einsparung des Dachstuhls ermöglicht zudem eine optimale Ausnützung der zulässigen Gebäudehöhe.

Besonders einfach ist die Verlegung einer Wärmedämmung. Die Entsorgung von Flachdächern ist - im Vergleich zu Ziegel- und Blechdächern - relativ teuer.

Flachdach Repararuren